Standverwaltung
Option auswählen
Hersteller Händler Dienstleister OEM

Oehm und Rehbein GmbH

Neptunallee 7c, 18057 Rostock
Deutschland
Telefon +49 381 36600600
Fax +49 381 36600555
info@oehm-rehbein.de

Ansprechpartner

Bernd Oehm

Geschäftsleiter Sales & Marketing

Rostock

Telefon
+49 381-36 600 600

E-Mail
bernd.oehm@oehm-rehbein.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Elektromedizin / Medizintechnik
  • 01.02  Bildgebende Verfahren
  • 01.02.03  Röntgengeräte und Zubehör
  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.01  IT-Infrastruktur / Computer-Hardware
  • 06.01.01  Archivierung und Dokumentation

Archivierung und Dokumentation

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.04  eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

eHealth, Telemedizin / Telematik / Telemetrie

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.06  Medizinische Informationssysteme / Software
  • 06.06.05  Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS

Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.08  Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

Sonstige Produkte im Bereich Informationstechnik und Kommunikationstechnik

Unsere Produkte

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör

Amadeo S motorised

Motorisiertes digitales Schwenkbügel-Röntgensystem für sämtliche Anwendungen der diagnostischen Radiographie
Das Amadeo S motorised ist ein motorisiertes Schwenkbügel-Röntgensystem zur Erstellung sämtlicher Aufnahmen der diagnostischen Projektionsradiographie. Sowohl durch seine kompakte Bauweise als auch die mit nur 2,40 m minimal notwendige Deckenhöhe ist das System speziell für kleine Räume perfekt geeignet. Es umfasst alle notwendigen Komponenten und Funktionen für das digitale Röntgen ohne Kassetten: motorisiertes Schwenkbügelsystem, Generator, Röntgendetektor, PC und die dicomPACS®DX-R Akquisitions- und Befundsoftware.

Die sehr flexible und teilweise motorisierte Positionierung des Stativs erlauben ein breites Spektrum an Aufnahmen. Diese können sowohl am sitzenden, stehenden als auch liegenden Patienten (Tisch optional) erstellt werden. Alle wichtigen Einstellungen und Bedienoperationen erfolgen über eine integrierte 10"-Touchscreen-Anzeigekonsole.

Sowohl Buckylade als auch Röhre sind drehbar und ermöglichen dadurch sehr variable Röntgeneinstellungen. Auf den 60 verfügbaren Programmplätzen können alle notwendigen Gerätepositionen vordefiniert werden, um ein schnelles Positionieren am Patienten zu gewährleisten.

Der hochauflösende, digitale CsI-Röntgendetektor, das herausnehmbare Raster und eine aktiver Rastererkennung gewährleistet bei allen Aufnahmen beste Bildqualität. Intelligente Kollisionssensoren gewährleisten den Patientenschutz durch Unterbrechen der Fahrbewegung bei möglichem Patientenkontakt oder bei Kontakt mit Gegenständen im Röntgenraum. Features wie Stitching zur Erstellung von Ganzbein- und Ganzwirbelsäulen-Aufnahmen, Kinderfilter etc. vervollkommnen die Vorzüge dieses Systems.

Gesteuert wird das Amadeo S motorised durch unsere leistungsfähige Röntgen-Akquisitionssoftware dicomPACS®DX-R. Die Software ermöglicht eine sehr einfache und intuitive Bedienung und die automatische Einstellung aller notwendigen Parameter.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör

Amadeo R-Systeme

Universales Röntgensystem mit Buckytisch und Rasterwandstativ - optimiert für kleine Räume
Das Amadeo R ist ein vielseitiges Röntgensystem mit Buckytisch und Rasterwandstativ, welches durch einfache Steuerung und Handhabung überzeugt. Das Röntgenpersonal ist schnell mit den Abläufen und der Benutzung unserer professionellen Akquisitions-und Befundsoftware dicomPACS®DX-R  vertraut. Der Röntgenstrahler und die Buckylade des Rasterwandstativs sind so konstruiert, dass sie sich bis auf den Boden herunterfahren lassen. Der Röntgentisch mit großer schwimmender Tischplatte hat eine hohe Tragfähigkeit, so dass auch Patienten mit größerem Körperumfang problemlos untersucht werden können. Für enge Raumverhältnisse kann optional eine kürzere Tischplatte ausgewählt werden. Vielfältige Optionen wie motorisiertes Auto-Tracking, Stitching oder ein höhenverstellbarer Tisch ermöglichen auch ein Arbeiten in hochfrequentierten Radiologie-Abteilungen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgengeräte und Zubehör

Amadeo D-AX Vet-Systeme

Röntengsysteme für intraorale Aufnahmen für die Kleintiermedizin
Die zuverlässigen X-Mind-Zahnröntgensysteme bieten flexible Lösungen für Ihre Kleintierpraxis.

Das Röntgensystem X-Mind DC arbeitet im Hochfrequenzbereich mit konstanter Leistungsabgabe und erzielt daher, unabhängig von den jeweiligen Eingangsbedingungen, höchste Dosisstabilität. Die Systeme garantieren eine verbesserte Auswertung intraoraler Aufnahmen bei gleichzeitiger Reduzierung der Expositionszeiten um 35% gegenüber herkömmlichen Monopulse-Geräten. Das System ist sowohl für die Wand- und Deckenmontage geeignet als auch mobil erhältlich (X-Mind DC mobil).

Das X-Mind Unity, der Nachfolger des bewährten Röntgengenerators X-MIND DC, liefert ebenfalls exzellente Röntgenbilder – schnell, sicher und strahlenreduziert. Das Dentalröntgengerät vereint anspruchsvolle Röntgentechnologie mit großem Komfort und Strahlenschutz. Mit nur einem „Shot“ erhält der Nutzer aussagekräftige Röntgenbilder, die bis zu 52% strahlungsärmer und kontrastreicher gelingen als mit klassischen Röntgengeräten.

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS

ORCA® Archive

Archivierung von DICOS-Daten von Sicherheitsprüfungen in der ORCA® Cloud
Die Cloud-Archivierung von sicherheitsrelevanten Daten aus digitaler Bildgebung und Kommunikation sind in der Sicherheitsbranche ein sensibles Thema.
Cloud-Lösungen haben sich bereits bei der industriellen zerstörungsfreien Prüfung (NDT) bewährt. Eine spezielle Cloud ermöglicht Ihnen aber auch im Security-Sektor – unter Berücksichtigung höchster Sicherheitsstandards – die IT-Infrastruktur zu vereinfachen.

Mit unserer ORCA® Cloud (Oehm und Rehbein Cloud Archiving) ergeben sich viele Optionen, Prozesse einfacher, kostengünstiger und fortschrittlicher zu gestalten. Mit ORCA® besteht die Möglichkeit, DICOS-Bilder und Dokumente auf europäischen Servern zentral zu archivieren. Diese Cloud unterstützt Sie z. B. bei der Verwaltung von materialspezifischen Informationen sowie der Verfolgung von Spurenerkennungssignaturen und lässt eine zentrale Bedrohungsbewertung unter Einhaltung aller Regeln und Verfahren zu, die wir für Sie individuell anpassen können. Sie bezahlen nur für die Kapazitäten, welche tatsächlich genutzt werden (pay per use). Der Speicherplatz kann individuell an die aktuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Mit ORCA® Archive können Sie Röntgenbilder direkt vom mobilen Röntgenscanner, von einer Security-Röntgenanlagen oder aus einer beliebigen Bildmanagementsoftware in der Cloud archivieren. Diese Archivlösung kann auch als zusätzliches Backup genutzt werden. Die Bilder in der Cloud können mit dem in ORCA® integrierten browserbasierten Viewer (ORCA® View ) oder unserer Bildmanagementsoftware dicosPACS® überall dort, wo Internetzugriff besteht, in voller Auflösung und Qualität (DICOS) betrachtet werden. Wenn ein anderes PACS vorhanden ist, besteht die Möglichkeit, die Bilder auf den jeweiligen Computer aus ORCA® herunterzuladen, um diese im eigenen Viewer anzusehen.

Die ORCA® Cloud kann individuell auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Corporate Design angepasst werden.
Testen Sie ORCA® für den Security-Sektor jetzt kostenlos!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Software für Bildverarbeitung und Bildarchivierung, Imaging, OCR, DTP, RIS, PACS

dicosPACS® Basispaket

Digitales Bildmanagement für mobile Röntgentechnik im Security-Sektor (z. B. EOD/IOD)
Die dicosPACS® -Software umfasst die Archivierung, Verarbeitung und den Transfer von Bildmaterial. Dank der Funktionsvielfalt mit vielen Speziallösungen für Sicherheitsdienste ermöglicht Ihnen dicosPACS® , Ihr Arbeitsumfeld im Rahmen des Objektschutzes, Personenschutzes sowie Grenzkontrollen und der Flughafensicherheit (z. B. Fundgepäck-Prüfung, Bombenentschärfung, Schmuggel bzw. Zollangelegenheiten, Spionageabwehr usw.) ganz individuell und optimal einzurichten.

Da unsere Software in enger Zusammenarbeit mit Fachleuten der Sicherheitsbranche konzipiert und entwickelt wurde, können wir Ihnen heute ein einfach zu bedienendes, durchdachtes Instrument für die Auswertung und Archivierung ihrer Röntgenprüfungen in die Hand geben. Sämtliche Aufnahmen sowie jegliche Art von Dokumenten (Fotos, Tabellen, Videos, Faxe etc.) werden mit dicosPACS® in einer digitalen Akte hinterlegt und sind mit einem Mausklick sofort wieder verfügbar. 

Mit durchdachten Archiv- und Backup-Lösungen garantieren wir Ihnen einen schnellen Zugriff auf alle Daten unter höchsten Sicherheitsstandards. Die Software kann zudem problemlos in alle gängigen Verwaltungssysteme integriert werden.

 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Oehm und Rehbein GmbH entwickelt seit 1991 ausgereifte und individuell zugeschnittene Systemlösungen für Medizin und Industrie für den internationalen Markt. Das Unternehmen liefert komplexe Systeme für konventionelle und digitale Röntgenanlagen in Krankenhäusern, Kliniken und Facharztpraxen, aber auch für den NDT- und Security-Bereich.

Das Know-How von Oehm und Rehbein basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung bei der Entwicklung von Software zur digitalen Bildverarbeitung, einhergehend mit speziellem Fachwissen aus der Röntgentechnik. Ein enger Dialog mit Ärzten, Hochschulen und Ingenieuren ist dabei ein wichtiger Bestandteil der Innovationstätigkeit unseres Unternehmens. Daraus hervorgehend können wir unseren Partnern aus Medizin und Industrie ausgereifte und individuell zugeschnittene Systemlösungen anbieten. Alle Entwicklungsprozesse finden dabei im eigenen Unternehmen in Deutschland statt.

Zur Erfolgsbilanz von Oehm und Rehbein gehören mehrere tausend installierte Röntgen- und Bildverarbeitungssysteme im In- und Ausland. Zufriedene Kunden in über 100 Ländern nutzen die von den Rostocker Spezialisten entwickelten digitalen Bildmanagementlösungen (Stand Dezember 2019).

Mehr Weniger