Standverwaltung
Option auswählen

Nortal AG

Knesebeckstr. 1, 10623 Berlin
Deutschland
Telefon +49 152 59573470

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Enterprise Estonia EAS

Mediendateien des Ausstellers

Ansprechpartner

Taavi Einaste

Partner

Telefon
+49 152 59573470

E-Mail
taavi.einaste@nortal.com

Silver Mikk

Solution Consultant

Philipp Rülke

Business Area Manager

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.05  Verwaltungsinformationssysteme / Verwaltungssoftware
  • 06.05.01  Medizinische Informationssysteme / Software (KIS)

Medizinische Informationssysteme / Software (KIS)

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.05  Verwaltungsinformationssysteme / Verwaltungssoftware
  • 06.05.05  Datenschutz / Datensicherheit, Systeme für

Datenschutz / Datensicherheit, Systeme für

  • 06  Informationstechnik und Kommunikationstechnik
  • 06.05  Verwaltungsinformationssysteme / Verwaltungssoftware
  • 06.05.06  Elektronische Patientenakte / Digitale Patientenakte

Elektronische Patientenakte / Digitale Patientenakte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Medizinische Informationssysteme / Software (KIS)

Dienstleistungen für moderne Anbieter

Zukunftsstarke Gesundheitsdienstleister brauchen Systeme, die nicht nur Wachstum, sondern auchDienstleistungen ermöglichen, die den tatsächlichen Bedürfnissen der PatientInnen von heute entsprechen. Leider können veraltete Systeme oftmals nicht mit all den unterschiedlichen Daten umgehen, die heutige Leistungserbringern verarbeiten. Damit werden sie zu Hemmschwellen für die Qualität der Versorgung undauch für die Bereitstellung darüberhinausgehender Dienstleistungen, die auf akute Patientenbedürfnissereagieren müssen.
 
Nortal entwickelt moderne Gesundheits-Ökosysteme und bietet dabei die ideale Mischung aus all dem, was die Leistungserbringer benötigen. Wir können Gesundheitsdienstleistern dabei helfen, neue Dienstleistungen einzuführen, zu expandieren und ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten, sodass sich Ärzte wieder ganz auf ihre PatientInnen konzentrieren können.
 
Die Lösungen von Nortal sind endverbraucher- und patientenorientiert und basieren auf Modularität und offenen Schnittstellen ohne Herstellerbindung. Wir können Ihnen das System Schritt für Schritt aufbauen und bereits früh einen Prototyp erstellen. Wir sind klein genug, um agil zu sein, aber groß genug, um bedeutsameProjekte erfolgreich durchzuführen.
 
Unsere Lösungen umfassen Kapazitäts- und Ressourcenmanagement, Kundenservicemanagement, Finanzgeschäfte, Vertriebs-CRM (Client Relationship Management), EMR (Electronic Medical Record), öffentliches Krankenhausinformationssystem und Informationssystem für Laboratorien.
 
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektronische Patientenakte / Digitale Patientenakte

Elektronische Gesundheitsakte

Ein nationales Gesundheitsdatensystem wird das Gesundheitswesen grundlegend verändern und eine belastbare Digitalisierung in allen medizinischen Bereichen ermöglichen, in denen eine Interaktion zwischen Patient und Arzt stattfindet.

Die elektronische Gesundheitsakte (EGA) ermöglicht den Austausch vollständiger medizinischer Daten von Gesundheitseinrichtungen untereinander, um bessere Behandlungsentscheidungen auf Patienten- und Bevölkerungsebene treffen zu können. EGA ermöglicht es dem Patienten, aktiver Eigentümer seiner Gesundheitsdaten zu sein und auch über tragbare elektronische Geräte zu seiner medizinischen Akte beizutragen. Nortal verfügt über mehrjärige Erfahrung mit HL7 FHIR und war weltweit das erste Unternehmen, das eine auf dem HL7 FHIR-Standard basierende EGA entwickelt hat.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektronische Patientenakte / Digitale Patientenakte

eRezept

Das digitale Rezept erspart den PatientInnen und Apotheken Zeit, liefert Arztpraxen aber auch sofort wichtige Informationen, um das Risiko von Arzneimittelwechselwirkungen zu vermeiden.

Beim eRezepten geht es nicht nur darum, Zeit zu sparen und einen papierbasierten Prozess zu ersetzen – sondern einen Mehrwert für alle Beteiligten zu schaffen. Automatisierte Kontrollen während der Arzneimittelverschreibung ermöglichen es dem Arzt, pharmakodynamische Wechselwirkungen zu vermeiden. Digitale Workflows ermöglichen es Apotheken, die Einhaltung der Vorschriften zu verfolgen und Betrugsfälle zu reduzieren. Interoperabilität und die Arbeit mit Daten anstelle von Papierbergen ermöglicht es, Versicherungsabläufe sowie Anträge schneller und mit weniger Aufwand zu bearbeiten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Elektronische Patientenakte / Digitale Patientenakte

Medizinischer Datenaustausch

Der Austausch medizinischer Daten ist der Schlüssel zur effizienten Zusammenarbeit zwischen medizinischen Einrichtungen. Mit einem Echtzeit-Datenaustausch ist es möglich, den Patienten an verschiedenen Orten bessere und personalisierte Behandlungen anzubieten.

Der Austausch medizinischer Daten ermöglicht es verschiedenen Krankenhäusern, medizinischen Einrichtungen und Diensten, bei der Patientenversorgung zusammenzuarbeiten, indem medizinische Daten sicher ausgetauscht werden. Der Austausch medizinischer Daten kann dezentral erfolgen, wobei Daten über Patienten erst bei der Behandlung abgerufen und anschließend aus der Datenbank gelöscht werden können. Durch die Verwendung des HL7 FHIR-Standards für die Dateninteroperabilität stellen wir sicher, dass die medizinischen Daten in verschiedensten Lösungen verwendet werden können.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Datenschutz / Datensicherheit, Systeme für

Datentreuhänder

Sie analysieren sensible Daten oder Datenreihen und wollen zugleich die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzanforderungen auf nationaler und EU-weiter Ebene sicherstellen? Die sichere Lösung: unser Datentreuhänder.

Als Datentreuhänder oder auch Trusted Third Party (engl.: vertrauenswürdige dritte Partei) bieten wir Ihnen für Ihre Datenverarbeitung eine sichere Lösung zur Pseudonymisierung.

Das Ergebnis: Sie arbeiten datenschutzkonform und können sich voll und ganz auf die Ergebnisse Ihrer Datenerhebung fokussieren!

Durch Pseudonymisierung erreichen Sie eine Entkopplung zwischen der persönlichen Zuordnung (wie   z. B. Vorname, Nachname, Wohnort oder Geburtsjahr) und den personenbezogenen Daten (z. B. konkretes Einkaufsverhalten oder Patienteninformationen).

Namen und andere persönliche Identifikationsmerkmale werden (im Pseudonymisierungsverfahren) durch ein Kennzeichen ersetzt. Der Personenbezug wird so durch den Datentreuhänder aufgelöst und die Analyseergebnisse ohne eindeutige Zuordnung zum Betroffenen an die auswertende Stelle weitergeleitet.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

12.11.2020

E-Rezept Pilotprojekt zur Förderung der digitalen Transformation in Deutschland

Ein Pilotprojekt zur digitalen Verschreibung in Hessen hilft Deutschland den digitalen Wandel im Gesundheitssystem entschlossen voranzutreiben, schreibt das Nordic Institute for Interoperability Solutions (NIIS).

NIIS schreibt in seiner Fallstudie, die die Vorteile eines sicheren Datenaustauschs untersucht, dass ein Projekt im Bundesland Hessen derzeit die Schaffung eines elektronischen Portals zur Verwaltung digitaler Rezepte pilotiert, gepaart mit dem verstärkten Einsatz von medizinischen Videosprechstunden. Nortal, ein multinationales Unternehmen für strategischen Wandel und Technologie aus Estland, nahm an dem Konsortium teil, das das Projekt ermöglicht. Dabei stützte sich Nortal auf seine früheren Erfahrungen hinsichtlich eines sicheren Datenaustausches in verschiedenen Kontexten.

Im November 2019 verabschiedete der Deutsche Bundestag das Digitale-Versorgungs-Gesetz, ein konkretes Sprungbrett zur Förderung der digitalen Transformation im Gesundheitswesen des Landes. In einem kürzlich erschienenen Leitartikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wies Bundesgesundheitsminister Jens Spahn darauf hin, dass das Vertrauen in die digitale Gesundheitsversorgung wachsen wird, wenn die Menschen aus erster Hand erfahren, wie diese Lösungen ihren Alltag verbessern können. Das laufende Pilotprojekt in Hessen soll ein praktisches Beispiel dafür darstellen.

„Die Kombination aus einem gravierenden Rückstand gegenüber den digitalen Vorreitern und einer frischen Führungsspitze zwingt das deutsche Establishment umzusteuern. Die Pandemie hat diese Anstrengungen natürlich noch verstärkt und die Opposition bekehrt“ ergänzt Taavi Einaste, Geschäftsführer von Nortal Deutschland, zu diesem Thema. Diese Voraussetzungen sowie die Expertise und Geschäftsbeziehungen von Nortal auf dem deutschen Markt ermöglichten es dem estnischen Technologieunternehmen, sich an einem Konsortium mit dem Abrechnungs- und Finanzdienstleister Optica zu beteiligen und mit der Entwicklung des deutschen Weges zum digitalen Rezept zu beginnen.

Medizinische Videosprechstunden sind ein leistungsstarkes Instrument, dessen vermehrte Nutzung den Patienten enorme Vorteile bieten kann. Diese bieten jedoch nur dann einen echten Mehrwert, wenn die vor- und nachgelagerten Schritte ebenfalls elektronisch erfolgen. Um ihre Effektivität zu verbessern, hat die KV Hessen zusammen mit Ärzten, Krankenkassen und einem Konsortium von IT-Firmen das elektronische Verschreibungsportal MORE auf der Grundlage des estnischen Blueprints entwickelt.

Wenn nach einer Videosprechstunde ein digitales Rezept an Patienten ausgegeben wird, können diese es auf dem elektronischen Verschreibungsportal MORE verwalten. Mit der Möglichkeit, es direkt und elektronisch an eine registrierte Apotheke weiterzuleiten, müssten die Patienten ihr Haus lediglich verlassen, um die gelieferten Medikamente abzuholen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Nortal verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Digitalisierung von Organisationen des Gesundheitswesen, der staatlichen Veraltung, privater Unternehmen und der Industrie in Europa, den nordischen Ländern, Nordamerika und dem Nahen Osten.

Wir bieten über 1000 Spezialisten, die Projekte von großer Tragweite weltweit durch Prozess-vereinfachung und -optimierung durchführen. Seit 2018 sist Nortal am deutschen Markt präsent und übernahm im Herbst 2020 die Schütze AG, den deutschen Experten für digitalen Wandel. Nun sind wir mit einem Team von 200 Spezialisten in Deutschland am Markt.

Nortal ist der Allround-Partner im Gesundheitswesen. Wir verbinden strategisches Technologie- und Gesundheits-Know-how mit datenbezogenen Lösungen und innovativen Technologien.

Wir bieten:
Lösung für elektronische Krankenakten
Nationale Gesundheitsakte
eRezept
FHIR-basierte Lösungen
Vertrauensstelle

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

100-199 Mio US $

Anzahl der Beschäftigten

500-999

Geschäftsfelder

Informations- und Kommunikationstechnik